Top

PMU nimmt drei Rennen der Grossen Woche in ihr Programm auf

Juli 27, 2010 by  

Symbolfoto Frankreich Fahne 2009. © turfstock.comIffezheim – Die Wettgesellschaft der französischen Rennvereine, Pari Mutuel Urbaine (PMU), wird drei Rennen aus der Grossen Woche in ihr Programm aufnehmen. Die 140. bestwetten.de Goldene Peitsche (29. August), das 77. Darley Oettingen-Rennen (31. August) und der 138. Grosser Mercedes-Benz von Baden (5.September) können in einem gesonderten Pool bewettet werden. Einen entsprechenden Vertrag haben Baden Racing und die PMU jetzt unterzeichnet.

Das unterstreicht den internationalen Stellenwert der Galopprennen in Iffezheim bei Baden-Baden. Die PMU ist der führende Wettanbieter in Europa und hat u.a. die Rennen des weltberühmten Royal Ascot-Meetings im Programm. Die PMU erzielt einen Jahresumsatz von neun Milliarden Euro und fördert damit den Galopp- und Trabsport sowie soziale Projekte in Frankreich. Die Zusammenarbeit mit der PMU besteht bereits seit dem Jahr 2000, als die PMU erstmals den Grossen Preis von Baden aufnahm.

Die Grosse Woche vom 28. August bis zum 5. September ist das wichtigste Galopp-Meeting in Deutschland aus internationaler Sicht. Die drei Rennen werden live vom Galoppsender „Equidia“ übertragen, der allein 14 Millionen Abonnenten in Frankreich hat, aber auch in Monaco, der Schweiz und Österreich zu sehen ist. Die PMU verfügt über rund 10.000 Wettannahmestellen.

© Text: Peter Mühlfeit, Baden-Baden
© Foto: turfstock.com, München

turfstock-banner-590px

Comments

2 Responses to “PMU nimmt drei Rennen der Grossen Woche in ihr Programm auf”
  1. j-weller sagt:

    wer aber soll denn in iffeze die totoliszenz überhaupt kriegen? wer ist denn der verein den das gesetz fordert? die franzosen selber oder soll da getrickst werden? fragt doch mal nach …

Trackbacks

Was denken die Anderen...
  1. […] This post was mentioned on Twitter by Ekbert Wunderlich, Ekbert Wunderlich. Ekbert Wunderlich said: New blog post: PMU nimmt drei Rennen der Grossen Woche in ihr Programm auf http://bit.ly/bAMwZz […]



Diskutieren Sie mit.

Ihre Meinung ist gefragt ...
wenn Sie wollen mit Avatar!


Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom