Top

Peter Rau übergibt an Torsten Mundry

Oktober 21, 2008 by  

Logo HannoverHannover – Mit Wirkung zum 01.01.2009 wird Trainer Peter Rau aus gesundheitlichen Gründen die Verantwortung des Warendorfer Galopp-Trainingszentrums an seinen designierten Nachfolger Torsten Mundry übergeben.

Dieser seit vielen Jahren geplante Schritt erfolgt bereits zum jetzigen Zeitpunkt, da es der Wunsch von Herrn Rau ist, nach über 45 Berufsjahren mit einer 7-Tage-Woche in Zukunft etwas kürzer zu treten, um Rücksicht auf seinen gesundheitlichen Zustand zu nehmen.

Herr Rau wird zwar die Verantwortung für den Betrieb und die Pferde in die Hände von Herrn Mundry legen, steht dem Warendorfer Galopp-Trainingszentrum als Rückhalt und tägliche Arbeitskraft weiterhin zur Verfügung. So wird er mit seiner Erfahrung und seinem „horsemanship“ ein großer Rückhalt für den neuen Trainer Torsten Mundry sein.

Torsten Mundry und Peter Rau sind äußerst dankbar, dass alle Besitzer des Warendorfer Galopp-Trainingszentrums ihre Pferde in die Obhut von Torsten Mundry geben und somit die veränderte Konstellation mittragen.

Peter_Rau_Portrait.jpgZitat Peter Rau: „Es ist ausschließlich mein Wunsch bereits zum heutigen Zeitpunkt meine Tätigkeit als Trainer zu beenden und den Betrieb an Torsten Mundry zu übergeben. Ich freue mich darauf meine Arbeitskraft in Zukunft zu 100% den Pferden widmen zu können. Es ist mein zukünftiges berufliches Ziel, dass Torsten Mundry ein erfolgreicher Galopp-Pferdetrainer wird, ich werde ihn in jeder Hinsicht dabei unterstützen.“

Zitat Gregor Baum: „Ich bedauere es, dass Herr Rau etwas früher als geplant seine erfolgreiche Trainerlaufbahn beendet. Selbstverständlich respektiere ich seinen Wunsch, denn die Erhaltung seiner Gesundheit muss Vorrang vor allen anderen Interessen haben. Ich freue mich sehr, dass die nunmehr seit 15 Jahren andauernde. vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Herrn Rau, Herrn Mundry und mir, wenn auch unter einer anderen Konstellation, auch in den nächsten Jahren fortgesetzt wird.“

© Text: Susanne L. Born, Hannover
© Foto: turfcast.de, München

Comments

One Response to “Peter Rau übergibt an Torsten Mundry”

Trackbacks

Was denken die Anderen...
  1. […] für die Youngster, also die Zweijährigen. Hier sind vor allem die Vertreter von Peter Schiergen, Torsten Munrdy und Uwe Ostmann zu beachten. In einem mit 10.000 Euro dotierten Ausgleich II für die bessere […]




Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom