Top

Night Magic ist die Königin

September 5, 2010 by  

Night Magic gewinnt den Grossen Mercedes-Benz Preis von Baden. © turfstock.com/Baloghturfcast.net – Night Magic rückte heute die Münchner Trainingszentrale mal wieder in den Blick der erlesenen Turföffentlichkeit. Galopper des Jahres 2009, Siegerin im Preis der Diana 2009 und seit heute Siegerin des 138. Großen Mercedes Benz Preis in Baden-Baden (Gruppe I, 2400 m, 250.000 Euro). Wolfgang Figge trainiert Night Magic in München-Riem für den Unternehmer Hans-Gerd Wernicke.

Normalerweise sitzt Stalljockey Karoly Kerekes im Sattel der Stute, musste diesen aber aufgrund einer beim joggen zugezogenen Verletzung für Filip Minarik frei machen. Selbst der Mannschaftsarzt des FC Bayern konnte hier keine Wunder vollbringen. Aber auch Filip Minarik hat sich gut in das Team integriert und wie besprochen die Taktik umgesetzt. Marvin Suerland wurde auf Northern Glory als Hase vorangeschickt um kein Risiko bezüglich des Tempos einzugehen. Beide machten ihre Sache mehr als gut, denn einerseits wurde der Takt perfekt vorgegeben, andererseits kämpfte Northern Glory auch auf eigene Rechnung weiter und wurde nur durch die Nase von Cavalryman vom Siegerpodest verdrängt.

Northern Glory, der ein reelles Listenpferd ist, lief das Rennen seines Lebens. Er ist ein weit gereistes Pferd. Im Februar bestritt er noch Rennen in Dubai auf der neuen Bahn in Meydan. Weltenbummler Quijano schob sich nach starkem Schlussakkord noch zwischen Night Magic und Cavalryman. Das war sein letztes Rennen in Baden-Baden er könnte noch Einsätze in Köln und Mailand haben bevor er sich im Gestüt um die Erziehung des Nachwuchses kümmert. 2007 hat Quijano bereits diese Prüfung bereits gewinnen können, heute war die Gegnerin stärker und halb so alt.

Filip Minarik, der Siegreiter von Night Magic konnte den Großen Mercedes Benz Preis bereits 2006 mit Prince Flori gewinnen. „Der Sieg mit Prince Flori war ein ziemlicher Schock, heute konnte ich das richtig genießen.“ sagt ein überglücklicher Minarik. Bei Karoly Kerekes schlugen heute wohl zwei Herzen in seiner Brust. Einerseits das freudige, das sich über den Sieg der Stute, wie wohl alle aus München angereisten Fans freute. Andererseits das des Jockeys der nicht im Sattel der Siegerin einer Gruppe I Prüfung saß. Aber nur im Team sind solche Erfolge machbar und so durfte Karoly Kerekes mit aufs Siegerpodest und sich auch im Applaus des begeisterten Publikums sonnen.

Für weitere Münchner Erfolge in der Grossen Woche sorgten Maji Moto (Jutta Mayer) und Ophelia in Love (Dieter Ronge).

YouTube Preview Image

© Text: turfcast.net, München
© Foto: turfstock.com, München

turfstock-banner-590px

Comments

One Response to “Night Magic ist die Königin”

Trackbacks

Was denken die Anderen...
  1. […] Magic, vor drei Wochen noch groß gefeierte Gewinnerin im Großen Preis von Baden, verlor jedenfalls in allen Ehren und zeigte auch in der Niederlage ihre ganze Klasse. Die Art und […]



Diskutieren Sie mit.

Ihre Meinung ist gefragt ...
wenn Sie wollen mit Avatar!


Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom