Top

Münchner Stute Night Magic ist Galopper des Jahres

März 29, 2010 by  

20091004paris_fra_0140_0turfcast.net – Zum ersten Mal seit 1957 (so lange gibt es diese Wahl) wurde mit Night Magic (Foto) ein in München-Riem trainiertes Rennpferd zum Titelträger. Die Ehrung erfolgt zum Saisonstart in Riem am 18. April. Zum Galopper des Jahres 2009 wurde die vierjährige Stute Night Magic (Besitzer: Stall Salzburg, Trainer: Wolfgang Figge, München, Jockey: Karoly Kerekes) gewählt.

Night Magic
„Zauber der Nacht“ – wenn das kein Name für eine Stutenkönigin ist! Night Magic war schon als Zweijährige eines der richtig guten Pferde ihres Jahrgangs gewesen, große Verdienerin und Dritte im Junioren-Preis. 2009 als Dreijährige steigerte sich die Braunschimmelstute aber noch gewaltig. Schon für den Saisonauftakt wählte ihr Münchener Trainer Wolfgang Figge mit dem Frühjahrspreis des Bankhauses Metzler ein anspruchsvolles Ziel gegen die Hengste und auf Gruppenebene: Das Ergebnis: der dritte Platz hinter Glad Panther und dem Favoriten Saphir. Es folgte am Pfingstsonntag in Hoppegarten der dritte Rang hinter Miss Europa und Bolivia im Diana-Trial, bevor es während der Derbywoche im Großen Preis der Jungheinrich Gabelstapler für die vom hessischen Gestüt Etzean gezogene Sholokhov-Tochter kein Halten mehr gab.

Am 2. August folgte die Krönung in Düsseldorf, eine Klassedemonstration, wie man sie nur selten zu sehen bekommt: Vom Start bis ins Ziel dominierte Night Magic das höchstdotierte aller deutschen Stutenrennen, den Henkel – 151. Preis der Diana. Ein ungefährdeter Vorsprung von viereinhalb Längen trennte sie am Ziel vom Rest. Das überwältigte Publikum hatte das Gefühl, ein Pferd von einem anderen Stern gesehen zu haben.

Danach kam es zu einem Patzer in Paris: Als Night Magic den berühmten Prix de l`Opéra in Angriff nahm, litt sie unter starker Rosse, blieb als Neunte völlig unter Wert. Das rückte sie dann gründlich wieder zurecht beim abschließenden Gruppe I-Start im Premio Lydia Tesio in Rom, der ihr nur denkbar knapp entging. Doch der zweite Platz in guter Gegnerschaft war eine Rehabilitation für Paris.

Besitzer von Night Magic ist der engagierte Stall Salzburg. Bei allen Jahresstarts der Stute war der resolute Ungar Karoly Kerekes im Sattel.

Night Magic (Stute, 2006), 6 Jahresstarts, 2 Siege, 3 Platzierungen, Gewinnsumme 2009: 332.400 Euro, GAG 96,5 kg. Züchter: Gestüt Etzean, Besitzer: Stall Salzburg, Trainer: Wolfgang Figge, München.

Trainer Wolfgang Figge wird die frischgebackene Titelträgerin Night Magic während der Rennveranstaltung am 18. April auf der Galopprennbahn in München-Riem präsentieren.

Night Magic ist die erste Gewinnerin dieses begehrten Titels, die in München trainiert wird. Bayerische Besitzer haben den Sieger dieser seit 1957 stattfindenden Wahl dagegen bereits dreimal gestellt: das Gestüt Moritzberg 1975 (Star Appeal), das Gestüt Ammerland 1997 (Borgia) und Helmut von Finck/Gestüt Park Wiedingen 2004 (Soldier Hollow).

Die Wahl wurde von German Racing mit zwei Medienpartnern durchgeführt, die Abstimmung des Publikums erfolgte per Internet-Voting und Post. Die Auswertung der abgegebenen Stimmen ergab folgende Verteilung:

1. Night Magic 55,5 %
2. Wiener Walzer 30,3 %
3. Getaway 14,2 %

© Text: Jenny Parejo Marín, München
© Foto: turfcast.net, München

Comments

3 Responses to “Münchner Stute Night Magic ist Galopper des Jahres”

Trackbacks

Was denken die Anderen...
  1. Münchner Stute Night Magic ist Galopper des Jahres…

    Nach Deutschland sucht den Superstar und Ein Lied geht nach Oslo, ist jetzt die nächste Publikumswahl entscheiden: Deutschland sucht den Galopper des Jahres. Galopper bzw. Galopperin des Jahres 2009 wurde Night Magic. Ein Schimmelstute die in München-R…

  2. […] aus. Von seiner Einstellung werden wir alle profitieren“, berichtet Figge weiter. Der Trainer von Night Magic informierte Hans-Gerd Wernicke von seiner Idee, nach einem Tag Bedenkzeit war Wernicke […]

  3. […] und schien jederzeit noch zulegen zu können. Der überlegenen Siegerin des Gr.1-Preises von Baden, Night Magic, blieb das Nachsehen und Rang zwei. Nachdem sie das Rennen über von ihrem Stammjockey Karoly […]



Diskutieren Sie mit.

Ihre Meinung ist gefragt ...
wenn Sie wollen mit Avatar!


Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom