Top

In Longchamp auf dem Siegertreppchen: die „Goldene Peitsche“ aus Iffezheim

Mai 11, 2014 by  

aprh_025088_025Pressemitteilung – Die zweite Etappe der Qualifikationsserie zur „Goldenen Peitsche“, dem prestigeträchtigen Sprinterrennen auf der Nobel-Rennbahn in Baden Baden-Iffezheim, kam heute in Paris-Longchamp zur Austragung: Der fünfjährige Hengst Catcall unter Olivier Peslier gewann den Prix de Saint-Georges, ein Rennen der Europagruppe III über 1000 Meter.

Baden Racing-Geschäftsführer Dr. Benedict Forndran war vor Ort und präsentierte bei der Siegerehrung die original „Goldene Peitsche“. „Catcall hat sein Niveau als zweiter des letzjährigen Prix de l’Abbaye erneut bestätigt und wäre eine tolle Bereicherung für das Rennen in Iffezheim – ein Monat vor einem erneuten Versuch in Longchamp am Arc de Triomphe Wochenende“, so Baden Racing-Geschäftsführer Dr. Benedict Forndran telefonisch aus Paris.

Mit seinem Sieg erhält Catcall nun eine Wild Card für einen Start in der „Goldenen Peitsche“ am 31. August in Baden-Baden. Catcall, der ausgesprochen leicht gewann, wird von Philippe Sogorb trainiert.

Die nächsten Etappen der Qualifikationsserie sind: Baden-Baden („Benazet-Rennen“, LR), Hamburg („Hamburger Flieger Trophy“, Gr. III) und Hoppegarten („Hoppegartener Flieger Cup“, LR). Höhepunkt der Rennserie ist dann der 31. August in Iffezheim, wenn die „Goldene Peitsche“ powered by burda@turf, Gr. III, zur Austragung kommt.

Text: Susanne L. Born/Baden Racing
Foto: Offiziell

Comments are closed.


Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom