Top

Großer Sport und große Gelder am Schlusstag

Oktober 22, 2010 by  

Golden Whip in Muenchen © turfstock.com/BaloghIffezheim – Peter Schiergen hält sich bedeckt: „Alle drei haben schon gewonnen und sind zu Recht dabei“, sagt der Kölner Trainer über die Chancen seiner drei Starterinnen im Coolmore Stud Preis der Winterkönigin am Sonntag zum Abschluss des Sales & Racing Festivals auf der Rennbahn Iffezheim bei Baden-Baden. Die mit 105.000 Euro Preisgeld dotierte Prüfung über 1.600m ist das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten in Deutschland.

Mit Nordtänzerin (2005) und Love Academy (2007) hat Schiergen das Rennen hier in Iffezheim schon zwei Mal gewonnen und allein deshalb werden Aigrette Garzette, Danedream und Wolkenburg viel Anhang finden. Stalljockey Andrasch Starke hat sich für Aigrette Garzette entschieden, die beim Winterkönigin-Trial während der Grossen Woche auf dieser Bahn ein eindrucksvolles Debüt hinlegte. Auch Love Academy hatte 2007 zuvor das Trial-Rennen gewonnen.

Der Trainer der Stunde ist allerdings Waldemar Hickst – er schnappte sich am Eröffnungstag die beiden Hauptrennen. Auch am Sonntag hat er gute Chancen in den sportlichen Highlights, insbesondere in der UVEX-Trophy, einem Listenrennen für Stuten über 1.300m, mit der dreifachen Siegerin Golden Whip (Foto). Sie siegte in der Grossen Woche vor ihrer Stallgefährtin Western Mystic und ein solcher Einlauf wäre auch am Sonntag möglich.

Das dritte sportliche Highlight ist der Badener Steher Cup (Listenrennen, 2.800m, 20.000 Euro) mit 13 Startern. Mit dabei ist Northern Glory aus dem Münchner Stall von Wolfgang Figge. Der siebenjährige Hengst musste zuletzt zweimal Tempodienste in Rennen der höchsten Kategorie für die Stallgefährtin Night Magic, die den Grossen Mercedes-Benz Preis von Baden gewann, leisten und kann sich nun auf eigene Rechnung beweisen.

100.000 Euro in der „Wettchance des Tages“
Aber nicht nur sportlich wird am Sonntag ein erstklassiges Programm geboten: Die neun Rennen (erster Start 13.15 Uhr) sind echte Wettrennen, allen voran der Preis der Glückspirale, ein mit 30.000 Euro dotiertes Platin-Handicap. Üblich sind in einem Ausgleich III nur 9.000 Euro, aber nicht nur die Aktiven dürfen sich über ein Geldregen freuen, sondern auch die Wetter. Denn in der Viererwette werden 100.000 Euro Gewinnausschüttung garantiert, inklusive eines Jackpots von 32.645,92 Euro. Es ist nicht nur die „Wettchance des Tages“, sondern die „Wettchance des Jahres“.

Eine weitere Viererwette mit 10.000 Euro Garantiesumme wird zum Abschluss des Meetings im United Charity-Rennen ausgespielt. Die Super-Dreierwette mit einer garantierten Gewinnausschüttung von 23.333 Euro gibt es im Coolmore Stud Preis der Winterkönigin. Hier beträgt der Mindesteinsatz pro Wette in der Dreierwette ausnahmsweise drei Euro. Doch selbst wer falsch tippt, kann noch gewinnen – in der Digibet-Wettnietenverlosung (nur für Super-Dreierwettscheine) gibt es einen Wochenend-Trip für zwei Personen nach Berlin zu gewinnen, inklusive eines Event-Besuchs in der O² -World.

Der Sonntag ist der Abschlusstag der Rennsaison in Iffezheim. Am morgigen Samstag stehen acht Rennen auf dem Programm. Erster Start ist um 13.50 Uhr. Der sportliche Höhepunkt ist die Engelbert Strauss-Trophy, ein mit 55.000 Euro dotiertes Gruppe III-Rennen über 2.200m, das Teil der europäischen Rennserie Le Defi du Galop ist.

Über Baden Racing
Die Baden Racing GmbH ist ein Joint-Venture zwischen der internationalen Sportmarketing-Agentur Infront Sports & Media AG (Zug, Schweiz) als Mehrheitsgesellschafter sowie dem DSV Deutscher Sportverlag GmbH (Köln), der Stars and Friends GmbH (Bad Harzburg) und der weiss media GmbH (Meerbusch). Die Firma ist seit dem 1. Juni 2010 neuer Betreiber der Galopprennbahn Iffezheim und vereint die Kompetenz und die Ressourcen einer der weltweit führenden Sportmarketing-Agenturen mit der langjährigen Expertise von internationalen Turfexperten.

© Text: Peter Mühlfeit, Baden-Baden
© Foto: turfstock.com, München

turfstock-banner-590px

Diskutieren Sie mit.

Ihre Meinung ist gefragt ...
wenn Sie wollen mit Avatar!


Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom