Top

Finale der Grossen Woche am Montag

September 2, 2013 by  

Die Pferde und Jockeys im RennenPressemitteilung – Nicht am Sonntag, sondern erst am Montag endet die Grosse Woche 2013. Es dürfte in der der mehr als 150-jährigen Geschichte der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden der erste Montags-Renntag sein. Neun Prüfungen stehen zum Abschluss auf dem Programm, der erste Start erfolgt um 15.10 Uhr. Zum Abschluss der Grossen Woche mit insgesamt sechs Gruppe-, vier Listen- und zwei hoch dotierten BBAG-Auktionsrennen steht an diesem Tag der Basissport im Mittelpunkt. Der Eintritt kostet auf allen Plätzen, mit Ausnahme der Schwarzwald-Terrasse, nur fünf Euro. Die Bénazet-Tribüne bleibt geschlossen.

Die Rennen Vier bis Neun (Start 19.25 Uhr) werden von der französischen Wettgesellschaft PMU in ihr Programm übernommen und sind damit zusätzlich in rund 11.000 Annahmestellen in Frankreich zu bewetten. Das vierte Rennen, die Butsch-Meier-Trophy, ist ein Goldhandicap über 2.000m. Hier gibt es statt der in Baden üblichen 7.000 Euro sogar 12.000 Euro in einem Ausgleich der Kategorie F zu verdienen. Das sportliche wertvollste Rennen des Tages ist der Preis der Bet 3000, ein Ausgleich II über 1.600m mit neun Kandidaten. Jack Sparrow (Trainerin Sarka Schütz) und Bolanos (Gerald Geisler) wollen für einen Iffezheimer Heimsieg sorgen. Die „Wettchance des Tages“ ist das 7. Rennen, der Preis der Springer GmbH Vermittlungsstelle Karlsruhe. Hier garantiert Baden Racing in der Viererwette noch einmal 15.000 Euro Gewinnausschüttung.

Wiedersehen beim Sales & Racing Festival
Das nächste Meeting auf der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden lässt nicht lange auf sich warten: Vom 18. bis 20. Oktober findet das Sales & Racing Festival mit Rennen am Freitag und Sonntag und der Herbst-Auktion Freitagabend und Samstag statt. Die sportlichen Highlight sind der Preis der Winterkönigin für die besten zweijährigen Stuten, der Hubertus-Liebrecht Gedächtnispreis als ein weiteres Gruppe-Rennen, das Listenrennen Le Defi du Galop als Teil der europäischen Rennserie sowie das Ferdinand Leisten-Memorial BBAG Auktionrennen. Es ist mit 200.000 Euro Preisgeld das am höchsten dotierte Rennen für zweijährige Pferde in Deutschland

Über Baden-Racing
Baden Racing ist ein Joint Venture der Niantic Holding GmbH (Hamburg) von Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs, DSV Deutscher Sportverlag GmbH (Köln), Baumgarten sports & more GmbH (Bad Harzburg), weiss media GmbH (Meerbusch) und dem Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Benedict Forndran (Baden-Baden). Baden Racing ist seit 2010 Betreiber der Rennbahn Iffezheim/Baden-Baden, auf der seit 1858 Galopprennen ausgetragen werden. 2013 veranstaltet der Marktführer Baden Racing drei Galopp-Meetings mit insgesamt 13 Renntagen.

Pressetext & Foto: Baden Racing

Comments are closed.


Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom