Top

Europa-Festival zum Saisonfinale auf der Neuen Bult

Oktober 18, 2013 by  

Pferdebeine in HannoverPressemitteilung – Der Galopprennsport feiert zum Saisonfinale (27. Oktober ab 11 Uhr) ein Europa-Festival. Anmeldungen aus Italien, England, Frankreich, Norwegen, Polen, Italien, Irland und den Niederlanden sind beim Hannoverschen Rennverein eingegangen.

Der „Renntag der Gestüte“ steht ganz im Zeichen großer Vollblutgestüte, die neben der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen maßgeblich als Sponsoren auftreten: Dabei sind die Gestüte Fährhof, Bona, Röttgen, Görlsdorf, Haus Ittlingen, Evershorst und Brümmerhof. Drei mit 20.000 Euro dotierte Internationale Listenrennen stehen im Mittelpunkt. Dreijährige und ältere Stuten starten sowohl über 1400 als auch über 2200 Meter. Für die zweijährigen Stuten geht es über die 1400 Meter – Distanz.

Es versteht sich von selbst, daß an einem Renntag dieser Güte nicht nur Klasse-Pferde und deren Trainer anwesend sind, sondern auch die Top-Sattelkünstler. Deutschlands bester Jockey Andrasch Starke kommt ebenso auf die Neue Bult wie Eduardo Pedroza, Andreas Helfenbein, Daniele Porcu und Adrie de Vries. Ganz sicher wird auch der eine oder andere Jockey aus dem Ausland einfliegen.

Das Rahmenprogramm wendet sich auch zum Saisonfinale an Groß und Klein: Eine sportliche Spaßstafette und ein Shettyrennen mit Kindertombola sorgen auf dem Geläuf für Unterhaltung. Die Kleinen können Stockbrot backen, Laternen basteln, Kürbisse schnitzen und gepunktete Ponies streicheln. Ein Mitmach-Kinderzirkus wird ebenfalls viele kleine Fans finden. Bei der Wettnietenverlosung und der Kindertombola sind tolle Preise zu gewinnen.

Wichtig: Veranstaltungsbeginn ist bereits um 11 Uhr, das erste Rennen startet um 11:30 Uhr, insgesamt werden 11 Rennen gelaufen.

Pressetext: Born PR
Foto: galoppfoto.de/offiziell

Comments are closed.


Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom