Top

100.000 Euro mit einer Pferdewette zu gewinnen

Oktober 14, 2010 by  

Symbolbild Wetten, Bier und Geld © turfstock.com/BaloghIffezheim – Mit großen Feldern und großen Geldern lockt das Sales & Racing Festival vom 21. bis 24. Oktober auf der Rennbahn Iffezheim bei Baden-Baden. „Am Sonntag werden wir in der Wettchance des Tages 100.000 Euro Gewinnausschüttung garantieren“, sagte Baden Racing-Geschäftsführer Richard Schmitz auf einer Pressekonferenz am Donnerstag. Eine so hohe Garantiesumme hat es in Deutschland erst einmal gegeben – am 5. September 2010 in Iffezheim, als insgesamt vier Wetter jeweils 25.000 Euro gewannen. Darunter war auch eine Frau aus Mittelbaden, die auf den „Quick Pick“ vertraute. Dabei muss der Wetter nur den Gesamteinsatz nennen, und der Computer wirft eine nach Favoriten gewichtete Zahlenkombination aus.

In den 100.000 Euro, die vom Rennveranstalter Baden Racing als Gewinnausschüttung garantiert werden, ist ein Jackpot in Höhe von 32.645,92 Euro enthalten. Das Geld stammt aus einer nicht getroffenen Viererwette während der Grossen Woche 2010 Anfang September. „Damit dürfte eine hohe Quote gewiss sein“, betonte Schmitz. In der Grossen Woche lag die Rekordquote bei 1.635.094:10. Sollte die Wettchance am 24. Oktober nur einmal richtig mit 50 Cent getippt werden, liegt die Quote bei zwei Millionen zu zehn.

Pro Tag werden wieder zwei Viererwetten angeboten, auch die in der Grossen Woche mit großem Erfolg eingeführte „Super Dreierwette“ mit einem Mindesteinsatz von drei Euro pro Wette und garantierter Gewinnausschüttung wird es wieder einmal am Tag geben. „Wir rechnen mit jeweils neun Rennen täglich“, sagte der für den Rennsport zuständige Geschäftsführer Andreas Tiedtke. „Die Nennungen waren so hervorragend, wir hätten auch genügend Starter für vier Renntage gehabt.“

Coolmore Stud als neuer Sponsor der Winterkönigin
Sportlicher Höhepunkt des dreitägigen Meetings ist am Sonntag (24.10.) der Preis der Winterkönigin, das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten in Deutschland. Mit Coolmore Stud hat die mit 105.000 Euro dotierte Gruppe III-Prüfung einen neuen Sponsor gefunden. Das 1975 gegründete Coolmore Stud ist weltweit die größte Zuchtstätte für Vollblüter mit Gestüten in Irland, den USA und Australien. Der irische Startrainer Aidan O’Brien leitet den Rennzweig von Coolmore im irischen Ballydoyle.

Am Samstag (23.10.) steht mit der Baden-Württemberg-Trophy ein weiteres Gruppe-Rennen im Mittelpunkt. Es ist Teil der europäischen Rennserie „Le defi du galop“ und wurde deshalb von der französischen Wettgesellschaft PMU in ihr Programm aufgenommen. Am Eröffnungstag ragt das Ferdinand-Leisten-Memorial heraus – es ist mit 200.000 Euro das am höchsten dotierte Auktionsrennen in Deutschland. Die Herbstauktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft beginnt am Donnerstag nach den Rennen, wird am rennfreien Freitag fortgesetzt und endet am Samstag nach dem zweiten Renntag.

© Text: Peter Mühlfeit, Baden-Baden
© Foto: turfstock.com, München

turfstock-banner-590px

Comments

One Response to “100.000 Euro mit einer Pferdewette zu gewinnen”
  1. Kris sagt:

    Das ist wohl der Traum von allen, die sich für Pferdewetten interessieren. Geringer Einsatz, und raus mit 100.000 Euro :) Ich bin schon gespannt, freue mich auf die Rennen, und hoffe, dass der Jackpot viele Wetter anziehen wird.

Diskutieren Sie mit.

Ihre Meinung ist gefragt ...
wenn Sie wollen mit Avatar!


Die Leserkommentare an dieser Stelle geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sondern die unserer Leser. Die Redaktion behaelt sich vor, beleidigende, verleumderische, diskriminierende oder unwahre Passagen zu entfernen, Eintraege zu kuerzen und gegebenenfalls nicht zu veroeffentlichen.

Bottom